Auffangwannen

Die Auffangwanne dient dem Zurückhalten wassergefährdender Stoffe, die aus Leckagen im Tank oder undichten Anschlussstutzen austreten könnten. Falls bauseitig für den Tagestank kein Auffang-raum vorhanden ist, muss eine kubische Auffangwanne, einwandig aus Stahl, passend lieferbar in allen Standardgrößen des TTE, eingesetzt werden. In der Auffangwanne sind zwei Auflagekonsolen für den Tagestank integriert, die auf den Auflageecken mit je einem Schweißbolzen M10x30 versehen sind. An diesen Bolzen wird der Tagestank mit der Auffangwanne mittels vier Muttern M10 mit unverlierbaren Unterlegscheiben befestigt. Bei Verwendung der Wandkonsole am Tagestank hängt die Auffangwanne direkt unter dem Tagestank. Bei Verwendung der Füße oder der Standsäule steht die Auffangwanne auf den Füßen bzw. auf der Säule und der Tagestank steht auf der Auffangwanne.
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 10 von 10