Standkonsolen

Standsäule für TTE zur erhöhten Bodenaufstellung

Die Standsäule besteht aus zwei doppel-T-förmigen Ständern, die aus Quadratrohr 100x100x3 mm gefertigt werden. Diese Ständer werden mit einem Querträger an zwei Kopfplatten mit je vier Muttern verschraubt. Danach wird die Auffangwanne bzw. der Tagestank auf die Standsäule gehoben, auf die entsprechenden Schweißbolzen gesteckt und mit vier Muttern M10 und unverlierbaren Unterlegscheiben befestigt. Als Letztes werden die Quadratrohröffnungen mit den beiliegenden Verschlusskappen verschlossen.
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 18 von 18